Herzlich Willkommen

beim FBI-Diner in Rottenburg am Neckar

Was einen DINER eigentlich genau ausmacht, darüber streiten sich selbst die US-Bürger: Die einen setzen bei einem Diner
schlicht nur „24-h-Breakfast“, Frühstück rund um die Uhr, voraus.
Andere bestehen darauf, dass es Hausmannskost und eine Jukebox gibt.
Wieder andere verlangen Edelstahl-Äußeres, Neonreklamen und das typische Diner-Mobiliar mit roten Kunstleder-Sitzecken und plastikbeschichteten Tischen. Wie auch immer: Das Diner war und ist in Amerika Kult.


Das Essen, welches in den US-Diner heutzutage angeboten wird, ist höchst unterschiedlich: es gibt Läden mit „Fast Food“ wie schnelle Einheitsburger und Hot Dogs, in anderen werden
noch täglich „Blue Plate Specials“ mit „homestyle food“ serviert - z.B. Meatloaf, Rippchen, Braten, sättigende Suppen und Eintöpfe.


Wir im FBI wollen einen Bogen spannen zur gastronomischen Vielfalt in den USA; wobei wir keinen bestimmten Dinertyp imitieren oder kopieren wollen; vielmehr geht es uns darum,
Euch - unseren Freunden und Gästen - klassische Food-Highlights der US-Küche in Top-Qualität anzubieten; und dies in einem Restaurant, wie es in den USA eigentlich an jeder Ecke zu finden sein könnte. Das Ganze in US-gestyltem Ambiente untermalt mit dem Sound aus der Zeit, als die Diner (und vielleicht nicht ganz zufällig auch der Rock‘n Roll) ihre Blüte hatten: den „Swinging Sixties“ des letzten Jahrhunderts.